Hilfsbereitschaft & Zivilcourage

Inhalt

Es braucht Zivilcourage

Auf dem Schild ist das Wort Wegschauen gestrichen. Das Wort Zivilcourage steht im Vordergrund.

Sich für jemanden einzusetzen, der oder die ungerecht behandelt, angegriffen oder gemobbt wird, braucht oft Mut. Man will nicht selbst drankommen. Man will sich nicht unbeliebt machen oder blöde Sprüche einstecken.

Es braucht echten Mut, etwas zu sagen, denn man macht sich selbst damit angreifbar. Oft weiß man aber ganz genau, dass es das Richtige ist, etwas zu tun.

von Zara - ZARA -Zivilcourage & Anti-Rassismus-Arbeit:

  1. Kleine Schritte statt Held*innentaten! - wichtig ist, dass du dich nicht in Gefahr bringst, es gibt in jeder Situation mehrere Möglichkeiten einzugreifen
  2. Unterstützung anbieten - rede mit der betroffenen Person, um herauszufinden was benötigt wird, biete deine Unterstützung an
  3. Gemeinsam sind wir stärker - fordere andere auf zu helfen, direkt, klar und bestimmt „Sie mit dem roten Pulli, rufen Sie bitte die Polizei?!“
  4. Aufmerksam machen! - weise laut und deutlich auf die Situation hin, solche Situationen gehen alle etwas an; manche Täter*innen hören auf, wenn sie merken, dass sie beobachtet werden
  5. Augen auf! - deine Beobachtungen sind möglicherweise für die Polizei und ihre Ermittlungen wichtig; wie sieht der/die Täter*in aus: Größe, Haarfarbe, Kleidung usw.

Hier ein paar Beispiele, in denen es Zivilcourage braucht:

Siehe auch:

 

Patronat
Quelle/n
ZARA - Zivilcourage & Anti-Rassismus-Arbeit. (2020). Rassismus-Report 2019. / ETC Graz. (o.J.). Folder: Anleitung zur Zivilcourage / Meyer, G., Dovermann, U., Frech, S. & Gugel, G. (Hrsg.). (2004). Zivilcourage lernen: Analysen, Modelle, Arbeitshilfen. Institut für Friedenspädagogik Tübingen e.V. / Lünse, D., Nöllenburg, K., Kowalczyk, J. & Wanke, F. (2011). Zivilcourage können alle!: Ein Trainingshandbuch für Schule und Jugendarbeit. Verlag an der Ruhr. / Lünse, D., Rohwedder, J. & Baisch, V. (2001). Zivilcourage: Anleitung zum kreativen Umgang mit Konflikten und Gewalt. Agenda-Verlag.
Autor/-in
Heidi Bassin
Elisabeth Zurl-Zotter

Fokus

Test

Selbstvertrauen

Test

Vertraust du in deine Fähigkeiten? Oder hast du eher Angst zu versagen?

Gesundheit & Krankheit

Gesundheitssystem

Gesundheit & Krankheit

Wer finanziert eigentlich unser Gesundheitssystem?

Fokus

Tipps

Onlineshopping

Tipps

Finde heraus, worauf du achten solltest!

Sex

Verhütung

Sex

Neben der Pille und Kondomen existieren weitere Verhütungsmittel, die häufig verwendet werden.