Verbreitung

Inhalt

Orthorexie

Orthorexie ist als Verhaltensstörung oder Krankheit erst seit 1997 bekannt. Deshalb gibt es noch keine verlässlichen Zahlen zur Häufigkeit von Orthorexie.

Man weiß auch erst wenig darüber, welche Altersgruppen am häufigsten von Orthorexie betroffen sind.

Studien deuten allerdings darauf hin, dass Jugendliche, jüngere Frauen und Männer mit einer guten Ausbildung und SportlerInnen wie z.B. BodybuilderInnen ein höheres Risiko haben, an Orthorexie zu erkranken. Auch Angehörige von Gesundheitsberufen wie z.B. Ernährungsfachleute scheinen häufiger von Orthorexie betroffen zu sein als die Allgemeinbevölkerung.