Menstruation, Schwangerschaft

Inhalt

Die erste Menstruation

Quelle: pexels @karolina-grabowska

Die erste Menstruation wird auch Menarche genannt. Sie setzt meist im Alter zwischen 9 und 16 Jahren ein.

Die erste Menstruation ist bestimmt eines der besondersten Erlebnisse in der Pubertät und für viele Mädchen ein wichtiger Schritt auf dem Weg zum Frau werden.

Erste Anzeichen

Circa ein Jahr bevor du deine Menarche bekommst, beginnen die Brüste zu wachsen. Vielleicht findest du auch bereits weißliche Spuren in deiner Unterhose. Dieser Schleim wird Weißfluss genannt.

Ab dem Zeitpunkt, an dem der Weißfluss austritt, dauert es etwa noch 6 -12 Monate, manchmal aber auch länger, bis die erste Menstruation eintritt.

Es ist jedoch nicht so, dass es mit diesem Schleim vorbei ist, sobald die erste Menstruation gekommen ist. Je nachdem, in welchem Stadium des Zyklus du dich befindest, kann Schleim austreten und unterschiedlich aussehen.

Wenn sich der Ausfluss schon etwas bräunlich färbt, kann es sein, dass bereits ein bisschen Blut beigemischt ist und die Menstruation bald kommt.

Am besten du legst dir schon einmal ein paar Slipeinlagen, Binden oder Tampons auf Lager. Du kannst jeweils ein Exemplar in einem Toiletttascherl in der Schul- oder Handtasche dabeihaben, für den Fall, dass es losgeht. Außerdem kannst du immer Frauen und Mädchen in deiner Umgebung danach fragen, wenn du nichts dabei hast – wirklich jede wird diese Frage verstehen und dir gerne helfen. In der Schule gibt es meistens einen Vorrat an Binden, Tampons und Co. bei der Schulärztin / dem Schularzt. 

Ein besonderes Ereignis

Die erste Menstruation ist für viele Mädchen (und oft auch für deren Eltern) ein besonderes Ereignis. Vielleicht wartest du schon mit einer Mischung aus Ungeduld, Unsicherheit und Vorfreude darauf.

Dann gibt es Mädchen, die sind froh, wenn ihre Menstruation erst spät eintritt. Jedenfalls brauchst du dir keinen Stress machen, wenn es bei dir noch nicht so weit sein sollte – unsere Körper sind schließlich alle unterschiedlich.

So oder so: Die erste Menstruation ist immer eine Überraschung! Vielleicht möchtest du dieses Ereignis ja mit Freundinnen oder Schwester(n) und Mutter ein wenig feiern und z.B. ins Kino oder Eis essen gehen oder dir ein neues schönes Set Unterwäsche kaufen.

Am Anfang ist der Zyklus oft unregelmäßig. In dieser Zeit kann es vorkommen, dass die Menstruation ein paar Monate lang hintereinander ausfällt, mehrmals kurz hintereinander auftritt, oder, dass es zwischendurch zu sogenannten Schmierblutungen (die leicht bräunlich sind) kommt.

Meistens braucht es einige Zeit, bis sich ein regelmäßiger Zyklus einpendelt, das kann bis ins junge Erwachsenenalter dauern. 

Auch Aufregung, Prüfungsstress, Ängste, Liebeskummer, Reisen (und die damit verbundene Zeitverschiebung), eine Diät, Krankheiten oder Essstörungen können bewirken, dass sich der Zyklus verschiebt und eine Menstruation verspätet oder gar nicht eintritt. Falls du unverhütet Sex hattest, kann eine ausbleibende Blutung aber natürlich auch ein Zeichen einer Schwangerschaft sein – dann mach am besten einen Schwangerschaftstest, um sicher zu gehen.

Stand: April 2020

Fokus

Körper & Schönheit

Körperbilder

Körper & Schönheit

Dein Körper ist einzigartig - er hat eine ganz besondere Form, Größe, Farbe... Hier siehst du wie vielfältig nackte Körper sind.

Cannabis

CBD (Cannabidiol)

Cannabis

Die "andere" Substanz im Cannabis.

Fokus

Klima

gut zu wissen:

Klima

Was ist der Klimawandel?

Klima

geht uns alle an:

Klima

Wie kannst du das Klima schützen?