Wasserpfeife, Snus, ...

Inhalt

Wie funktionieren E-Zigaretten?

Optisch ähneln elektrische Zigaretten (E-Zigaretten) herkömmlichen Zigaretten. E-Zigaretten simulieren das Rauchen mit technischen Mitteln, ohne dabei Tabak zu verbrennen.

E-Zigaretten bestehen u.a. aus einer Stromquelle, einem elektrischen Vernebler und einer auswechselbaren Kartusche. Wird an der Zigarette gesogen, so entsteht Aerosol, welches als feiner Nebel von der Raucherin bzw. dem Raucher eingeatmet wird. Eine Leuchtdiode simuliert ein Glimmen der Zigarettenspitze.

E-Zigaretten
Bildquelle

Welche Stoffe sind in E-Zigaretten enthalten?

Die Flüssigkeit in den Kartuschen besteht bis zu 90 Prozent aus Propylenglykol, welches für den Raucheffekt verantwortlich ist. Propylenglykol ist als Zusatzstoff für Nahrungsmittel und Kosmetikprodukte zugelassen und gilt in dieser Verwendung als ungefährlich. Es ist allerdings bereits bekannt, dass Propylenglykoldämpfe, etwa bei Anwendung in Nebelmaschinen, bei kurzfristigem und wiederholtem Kontakt Atemwegsreizungen hervorrufen können.

Weitere Inhaltsstoffe sind Aromen, Ethanol und Glycerin – die genaue Zusammensetzung geben die Hersteller auf dem Produkt nur selten an. Angeboten werden Fruchtaromen wie Apfel, Erdbeere, Banane, Kirsche, Pfirsich, etc.

E-Zigaretten mit Nikotin sind in Österreich nicht erlaubt, d.h. sie dürfen in Trafiken etc. nicht verkauft werden.

Machen E-Zigaretten süchtig?

E-Zigaretten können auch Nikotin enthalten. Bei Aufnahme dieser Substanz entsteht bei wiederholtem Konsum körperliche Abhängigkeit. Dadurch, dass das Rauchen von E-Zigaretten mit gewissen Ritualen und Handlungsfolgen verknüpft wird, z.B. Rauchen/Dampfen beim Treffen mit Freunden, kann es neben der körperlichen Abhängigkeit auch zu psychischer Abhängigkeit kommen.

Ab wann darf ich E-Zigaretten kaufen und dampfen?

Aufgrund des fehlenden Nikotins und Tabaks fallen E-Zigaretten nicht unter das Tabakgesetz und sind somit frei erhältlich. Auch die meisten Jugendgesetze sind aufgrund des fehlenden Tabaks nicht anwendbar. Die E-Zigarette wird über Internet, Trafiken und Spezialgeschäfte verkauft.