Entspannung

Inhalt

Entspannen lernen

Den ganzen Tag sind wir mehr oder weniger aktiv. Deshalb ist es wichtig, dass auf aktive Phasen Entspannung und Erholung folgen. 

Wenn wir entspannt sind, fühlen wir uns wohl, sind ruhig, gelöst, frisch und wach. Wer entspannt ist, kann sich und andere besser einschätzen und in Ruhe wichtige Entscheidungen fällen.

Im entspannten Zustand wird die Atmung ruhig und regelmäßig und die Muskeln entspannen sich. Die Muskeln sind mit dem vegetativen Nervensystem verbunden – also dem System, das lebenswichtige Funktionen wie Herzschlag, Atmung, Verdauung und Stoffwechsel steuert. Das bedeutet, wenn die Muskeln entspannt sind, wirkt sich das beruhigend auf das vegetative Nervensystem und damit auf unser gesamtes Wohlbefinden aus.

Viele Jugendliche haben Probleme, sich zu entspannen, Abstand zum hektischen und aktiven Alltag zu schaffen. Das kann sich unmittelbar auf das Wohlbefinden und die Gesundheit auswirken. Ein Viertel der österreichische Schülerinnen und Schüler klagen über häufige Gereiztheit und schlechte Laune, fast ebenso viele über Schlafprobleme. Zu schaffen machen vielen auch Nervosität, Niedergeschlagenheit, Verspannungen in Nacken und Schultern sowie Kopf- oder Bauchschmerzen. Mädchen sind von diesen Beschwerden etwas häufiger betroffen als Burschen. Das emotionale Wohlbefinden der österreichischen Jugendlichen liegt auf einer Skala von 0 (=schlechtestes) bis 100 (=bestes emotionales Wohlbefinden) im Mittelwert bei 58 für Burschen und 49,5 für Mädchen. 

Die Fähigkeit sich zu entspannen und Abstand von Hektik und Stress des Alltags zu gewinnen, kann man lernen. Es gibt verschiedene Entspannungstechniken, die dir helfen, dich zu erholen. Ihre Wirkung wurde seriös überprüft und ist wissenschaftlich bestätigt.

Wir zeigen dir an dieser Stelle einige einfache Übungen, die dir in Stresssituationen helfen können. Sie dauern meistens nicht lang, du kannst sie rasch und unauffällig anwenden und in deinen Alltag integrieren. Hier findest du außerdem einen Überblick über wirksame und anerkannte Entspannungsmethoden

Die erste Übung heißt "Reise durch den Körper".

Falls dir Entspannungsübungen nicht zusagen, findest du hier weitere Tipps, damit du gut abschalten kannst. 

Fokus

Test

Welcher Job passt zu dir?

Test

Finde es heraus.

Ernährung

Vegetarisch essen

Ernährung

Was essen Vegetarier*innen und wie gesund ist diese Ernährungsform?

Fokus

Onlinewelt

Influencer

Onlinewelt

Was steckt hinter dem scheinbar perfekten Alltag von online Stars?

Cannabis

Strafe

Cannabis

Wer mit einem Joint erwischt wird, muss mit Konsquenzen rechnen.

Diese Webseite verwendet Cookies

Diese digitalen Cookies sichern, dass die Seite gut funktioniert. Sie helfen uns herauszufinden, welche Seiten und Videos beliebt sind und welche euch nicht zusagen. Einige Cookies werden von Drittanbietern platziert, z.B. für die Wiedergabe von Videos.

Mit "Alle Cookies akzeptieren", stimmst du der Verwendung aller Cookies zu. Du kannst deine Wahl jederzeit ändern oder widerrufen. Es kann passieren, dass manche Inhalte, zum Beispiel Videos, nicht gezeigt werden, wenn du einzelnen Cookies widersprichst.

Wenn du mehr über unsere Cookies erfahren und/oder Einstellungen anpassen willst, klicke auf "Cookies wählen".

Einstellungen

Cookies sind kleine Textdateien. Laut Gesetz dürfen wir für die Seite erforderliche Cookies auf deinem Gerät speichern, da sonst die Website nicht funktioniert. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir deine Erlaubnis.

Zu den externen Anbietern gehören unter anderem YouTube, Vimeo, SRF und h5p. Werden diese Cookies blockiert, funktionieren die eingebetteten Dienste nicht mehr. Werden sie zugelassen, kann dies zur Folge haben, dass Personendaten übermittelt werden.

Statistik-Cookies helfen zu verstehen, wie Besucher*innen mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden. Mit deinem Einverständnis analysieren wir die Nutzung der Website mit Google Analytics.