Bewegung und Gesundheit

Inhalt

Wie viel Bewegung braucht der Mensch?

Quelle: pexels ©Edgar Martínez

Manche Leute denken, sie tun genug für ihre Gesundheit, wenn sie jeden Morgen 10 Minuten zum Bahnhof gehen und abends zurück. Andere wiederum glauben, sie müssen mindestens 45 Minuten pro Tag Joggen gehen.

Manche Personen denken, sie machen genug Bewegung, wenn sie kurze Strecken, wie zum Beispiel zum nächsten Supermarkt, zu Fuß gehen. Dann gibt es wiederum Menschen, die glauben, sie müssen jeden Tag mindestens eine Stunde laufen gehen. Doch wie viel Bewegung tut dir nun tatsächlich gut?

Das Fonds Gesundes Österreich bietet für die Bewegung folgende Empfehlungen:

  • Täglich insgesamt mindestens 60 Minuten bei mittlerer Intensität Dies bedeutet, dass während der körperlichen Betätigung noch mit jemandem gesprochen, aber bereits nicht mehr gesungen werden kann. Beispiele hierfür sind schnelles Gehen, Gartenarbeit, Wandern u.ä.körperlich aktiv sein.
  • An mindestens 3 Tagen der Woche muskelkräftigende und knochenstärkende Bewegungsformen Beispiele hierfür sind Jogging, Radfahren mit ca. 19-25 km/h, Schifahren oder Snowboarden, Kraftübungen mit Eigengewicht und mit Bändern, Bergtouren und Schwimmen etc. durchführen.
  • Zusätzliche Aktivitäten ausführen, die die Koordination verbessern und die Beweglichkeit erhaltenBeispiele hierfür sind Balancieren, Stretching, Ballett oder Sportklettern .
  • Bei sitzenden Tätigkeiten, wie z. B. in der Schule oder im Büro, die länger als 60 Minuten dauern, sind für zwischendurch kurze Bewegungseinheiten empfehlenswert.

Generell gilt: Eine Bewegungseinheit sollte min. 10 Minuten am Stück dauern. 

Unterschied: Sport von Bewegung?

Bewegung meint körperliche Aktivitäten in jeder Form. Diese verbraucht mehr Energie, als für die Aufrechterhaltung deiner Körpervorgänge in Ruhe (auch Grundumsatz genannt) benötigt wird. Zu diesen Aktivitäten gehören beispielsweise Tätigkeiten im Haushalt, oder zu Fuß zur Schule gehen.

Bei Sport geht es hingegen um einen gezielten Zweck, der erfüllt wird: Wettkampf, sportliche Leistung oder Spaß an der Bewegung stehen hier im Vordergrund. Hier wird die körperliche Aktivität freiwillig und ganz bewusst ausgeübt.

Wenn du herausfinden möchtest, welche Bewegungsform für dich geeignet ist, klicke hier

Stand: Dezember 2021

Fokus

Rauchen

Richtig oder Falsch?

Rauchen

"Wer beim Rauchen nicht inhaliert, kriegt keinen Krebs“ - Stimmst du zu?

Tipps

"SEX, WE CAN?!" - Der Film

Tipps

Liebe, Sex, Verhütung und noch viel mehr – David und Sophie erleben die erste Liebe.

Fokus

Cannabis

Nicht nur Rausch

Cannabis

Cannabis hat vielfältige Wirkungen im Körper und in der Psyche.

Rausch & Risiko

Risikobereitschaft

Rausch & Risiko

Wer lebt riskanter: junge Männer oder junge Frauen?