Nikotinbeutel

Inhalt

Was sind Nikotinbeutel?

Quelle: Bengt Wiberg/©pixabay

Nikotinbeutel sind tabaklose, rauchlose Nikotinprodukte, die über den Mund konsumiert werden.

Die kleinen meist weißen Beutel enthalten ein Pulver, das Nikotin auf Trägersubstanzen wie Zellulose transportiert. Das zugesetzte Nikotin wird in den meisten Fällen von Tabak herausgelöst und auf die Zellulose aufgesprüht. Insgesamt besteht das Pulver aus Pflanzenfasern, Feuchthaltemittel, Aromen und Nikotin.

Nikotinbeutel sind in verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich, etwa mit Menthol, Minze oder Fruchtaroma. Viele beinhalten auch Süßungsmittel.

„Pouches“, „Pods“ & „Bags“

Nikotinbeutel sind auch bekannt als Nikotinpouches, Nikotinsäckchen, Nicopods, Nicobags und weißes Snus. Ihr wissenschaftlicher Fachbegriff lautet „orale Nikotinprodukte“. In Österreich kamen sie 2019 auf den Markt.

 

Häufig mit Snus verwechselt 

Grundsätzlich werden Nikotinbeutel häufig mit Snus verwechselt. Snus ist ein Tabakprodukt, das auch über die Mundschleimhaut konsumiert wird. Der Verkauf von Snus ist jedoch in der Europäischen Union außer in Schweden verboten.

Hergestellt und vertrieben werden Nikotinbeutel vor allem von der Tabakindustrie. Alle weltweit größten Tabakkonzerne verkaufen sie mittlerweile als Ausweitung ihres Sortiments. Die Bewerbung zielt bewusst auch auf junge Erwachsene, die bisher keine Tabak- oder Nikotinprodukte konsumierten.

Stand: Feber 2023

Fokus

Sex

Verhütung

Sex

Neben der Pille und Kondomen existieren weitere Verhütungsmittel, die häufig verwendet werden.

Körper & Schönheit

Schönheitsideale

Körper & Schönheit

Marilyn Monroe hatte Kleidergröße 42 bis 44 – heute für viele Schauspielerinnen und Models undenkbar...

Fokus

Cannabis

Nicht nur Rausch

Cannabis

Cannabis hat vielfältige Wirkungen im Körper und in der Psyche.

Gesundheit & Krankheit

Arztgespräch

Gesundheit & Krankheit

Tipps für Gespräche mit der Ärztin oder dem Arzt.

Diese Webseite verwendet Cookies

Diese digitalen Cookies sichern, dass die Seite gut funktioniert. Sie helfen uns herauszufinden, welche Seiten und Videos beliebt sind und welche euch nicht zusagen. Einige Cookies werden von Drittanbietern platziert, z.B. für die Wiedergabe von Videos.

Mit "Alle Cookies akzeptieren", stimmst du der Verwendung aller Cookies zu. Du kannst deine Wahl jederzeit ändern oder widerrufen. Es kann passieren, dass manche Inhalte, zum Beispiel Videos, nicht gezeigt werden, wenn du einzelnen Cookies widersprichst.

Wenn du mehr über unsere Cookies erfahren und/oder Einstellungen anpassen willst, klicke auf "Cookies wählen".

Einstellungen

Cookies sind kleine Textdateien. Laut Gesetz dürfen wir für die Seite erforderliche Cookies auf deinem Gerät speichern, da sonst die Website nicht funktioniert. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir deine Erlaubnis.

Zu den externen Anbietern gehören unter anderem YouTube, Vimeo, SRF und h5p. Werden diese Cookies blockiert, funktionieren die eingebetteten Dienste nicht mehr. Werden sie zugelassen, kann dies zur Folge haben, dass Personendaten übermittelt werden.

Statistik-Cookies helfen zu verstehen, wie Besucher*innen mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden. Mit deinem Einverständnis analysieren wir die Nutzung der Website mit Google Analytics.