Vom Wissen zur Umsetzung

Inhalt

Blockaden erkennen

Quelle: WoGi - stock.adobe.com

Spüren Sie Ihren inneren Schweinehund auf!

Beantworten Sie bitte die folgenden Aussagen so wie Sie sich im Moment selbst sehen.

Bei welchen Gelegenheiten begegnet mir meiner „innerer Schweinehund“ am häufigsten (6), wo macht er mir am wenigsten zu schaffen (1)?

Tätigkeit / Vorhaben

Blockade

Gering

 

 

Stark

1

2

3

4

5

6

Aufräumen

 

 

 

 

 

 

Gartenarbeit

 

 

 

 

 

 

Finanzen klären

 

 

 

 

 

 

Steuererklärung

 

 

 

 

 

 

Früher aufstehen

 

 

 

 

 

 

Sport / Bewegung

 

 

 

 

 

 

Gesündere Ernährung

 

 

 

 

 

 

Diäten, Abnehmen

 

 

 

 

 

 

Gesundheitschecks beim Arzt

 

 

 

 

 

 

Briefe schreiben und beantworten

 

 

 

 

 

 

Unangenehme Telefonate

 

 

 

 

 

 

Aufgeschobene Besuche/Einladungen

 

 

 

 

 

 

Computer/Internet

 

 

 

 

 

 

Tanzkurs/Sprachkurs/Musikinstrument

 

 

 

 

 

 

Bücher lesen

 

 

 

 

 

 

Konzert/Theater/Ausstellungen

 

 

 

 

 

 

Weniger fernsehen

 

 

 

 

 

 

Größere berufliche Projekte angehen

 

 

 

 

 

 

Berufliche Entscheidungen

 

 

 

 

 

 

Klärung von Beziehungsfragen

 

 

 

 

 

 

Auseinandersetzung mit Kindern/Eltern

 

 

 

 

 

 

Fälliger Wohnungswechsel

 

 

 

 

 

 

Längst fällige/gewünschte Reise

 

 

 

 

 

 

Persönliche Herausforderung angehen

 

 

 

 

 

 

Rede halten

 

 

 

 

 

 

Die eigene (ggf. unerwünschte) Meinung äußern

 

 

 

 

 

 

Partei ergreifen für jemanden

 

 

 

 

 

 

Mich zeigen, wie ich bin (mit meinen Schwächen)

 

 

 

 

 

 

Regelmäßige Zeitplanung

 

 

 

 

 

 

Meine Lebensvision klären

 

 

 

 

 

 

Innehalten, Beten, Meditieren

 

 

 

 

 

 

Auch mal nichts tun

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zusammenfassend tragen Sie die fünf wichtigsten Aktionsbereiche ihres „Begleiters“ ein:

 

Die fünf wichtigsten „Aktionsbereiche“ meines inneren Schweinehundes

1

 

 

2

 

 

3

 

 

4

 

 

5

 

 

  • Falls ich etwas verändern möchte,was sind die ersten drei kleinen Schritte in Richtung Veränderung?
  • Wen kann ich um Unterstützung bitten?
Patronat
Autor/-in
Anja Fischer