Mehr Power gegen Stress
Inhalt

Ich hab Stress!

Du hast es sicher schon von anderen gehört oder auch selber gesagt, wenn du viel zu tun hattest oder eine schwierige Aufgabe erledigen solltest: Ich hab Stress! Aber was ist Stress überhaupt? Und warum kann Stress unter Umständen schädlich sein?

Stress ist die körperliche Reaktion auf eine Herausforderung oder eine Gefahr. Dein Körper schaltet ohne dein Zutun und ohne dass du das bewusst möchtest in eine Art Alarmzustand. Alle Körperfunktionen, die bei der Bewältigung der schwierigen Situation helfen können, werden bereitgestellt:

  • Die Muskel spannen sich an, damit du notfalls weglaufen oder kämpfen kannst
  • das Herz pumpt schneller und schickt mehr Blut in die Muskeln
  • Konzentration und Wachsamkeit sind erhöht
  • Für die Überwindung der Gefahr werden weniger wichtige Funktionen wie die Verdauung oder das Immunsystem reduziert.

Diese Stressreaktion stellt also ganz automatisch die Energie und die Konzentration bereit, die nötig sind, um mit einer schwierigen oder gefährlichen Situation fertig zu werden. Wenn die Stresssituation vorüber ist, klingt die Anspannung normalerweise wieder ab.

Stress ist also nicht grundsätzlich etwas Schlechtes, sondern kann sehr nützlich und hilfreich sein.

Nur wenn die Anspannung nicht abklingen kann und zum Dauerstress wird, zum Beispiel, weil die belastende Situation weiter besteht, dann kann das sehr schädlich für die körperliche Gesundheit sein und auch die psychische Gesundheit der betroffenen Person beeinträchtigen:

  • Man fühlt sich ständig ein bisschen aufgeregt und angespannt.
  • Man kriegt Kopfschmerzen oder Bauchschmerzen und Verdauungsprobleme.
  • Man wird häufiger krank, weil das Immunsystem geschwächt ist.
  • Man schläft schlecht oder liegt nachts wach.
  • Man kann sich schlecht konzentrieren, hat weniger Ideen und bringt nichts zustande.
  • Man fühlt sich ohnmächtig, hilflos und hat das Gefühl, an der Situation nichts ändern zu können.

Wenn der Stress sehr lang andauert, kann das zu schweren Erkrankungen führen, z.B. schmerzhafte Muskelverspannungen, Bluthochdruck, Magengeschwüren, Herzinfarkt oder Burn-out und Depressionen.

Menschen reagieren sehr unterschiedlich auf herausfordernde Situationen: Was die einen nervös oder ängstlich macht, lässt die anderen ganz kalt. Die Unterschiede hängen wahrscheinlich zum Teil mit vererbten Merkmalen zusammen, aber zu einem großen Teil auch mit den Erfahrungen, die jemand in seinem Leben gemacht hat, mit der persönlichen Einstellung zu Problemen und den Gedanken, die man sich darüber macht.

Wenn du noch mehr über Stress und Burnout wissen möchtest, schau dir dieses Video von maiLab auf Youtube an!

Fokus
Körper & Schönheit
Körperbilder
Körper & Schönheit

Dein Körper ist einzigartig - er hat eine ganz besondere Form, Größe, Farbe... Hier siehst du wie vielfältig nackte Körper sind.

Stress
Entspannung
Stress

Kurze Entspannungsübungen, große Wirkung.

Fokus
Klima
gut zu wissen:
Klima

Was ist der Klimawandel?

Test
Onlinesüchtig?
Test

Der Onlinesucht-Test regt zum Nachdenken an! 

Diese Webseite verwendet Cookies

Diese digitalen Cookies sichern, dass die Seite gut funktioniert. Sie helfen uns herauszufinden, welche Seiten und Videos beliebt sind und welche euch nicht zusagen. Einige Cookies werden von Drittanbietern platziert, z.B. für die Wiedergabe von Videos.

Mit "Alle Cookies akzeptieren", stimmst du der Verwendung aller Cookies zu. Du kannst deine Wahl jederzeit ändern oder widerrufen. Es kann passieren, dass manche Inhalte, zum Beispiel Videos, nicht gezeigt werden, wenn du einzelnen Cookies widersprichst.

Wenn du mehr über unsere Cookies erfahren und/oder Einstellungen anpassen willst, klicke auf "Cookies wählen".

Einstellungen

Cookies sind kleine Textdateien. Laut Gesetz dürfen wir für die Seite erforderliche Cookies auf deinem Gerät speichern, da sonst die Website nicht funktioniert. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir deine Erlaubnis.

Zu den externen Anbietern gehören unter anderem YouTube, Vimeo, SRF und h5p. Werden diese Cookies blockiert, funktionieren die eingebetteten Dienste nicht mehr. Werden sie zugelassen, kann dies zur Folge haben, dass Personendaten übermittelt werden.

Statistik-Cookies helfen zu verstehen, wie Besucher*innen mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden. Mit deinem Einverständnis analysieren wir die Nutzung der Website mit Google Analytics.