Mehr Power gegen Stress

Inhalt

Eine Nummer zu groß

Ob du dir selber zutraust, dass du etwas gegen Probleme und Schwierigkeiten unternehmen kannst, hat einen großen Einfluss darauf, ob du nach einer Lösung suchst und ob du sie findest!

Psychologen und Psychologinnen nennen das Selbstwirksamkeit, d.h. eine Person ist davon überzeugt, auch schwierige Situationen aus eigener Kraft gut meistern zu können. Selbstwirksamkeit kann man erlernen und üben; eine gute Übung ist es beispielsweise, sich an Herausforderungen zu erinnern, die man in der Vergangenheit erfolgreich bewältigt hat, und dann zu überlegen, welche persönlichen Fähigkeiten und Eigenschaften zum Erfolg beigetragen haben.

Keine Maßnahme ist mit Sicherheit erfolgreich. Aber wer nichts anpackt, verändert auch nichts. Wenn du Probleme aktiv und überlegt angehst, erhöhst du die Chance, etwas zu verändern; das ist immer besser als resigniertes und hilfloses Abwarten.

Hast du Schwierigkeiten und Probleme, mit denen du nicht fertig wirst? Warum nicht?

  • Du kennst keine Lösung für dein ProblemNur weil dir ein Problem unlösbar vorkommt, heißt das noch lange nicht, dass es keine Lösungen gibt. Du hast sie wahrscheinlich noch nicht gefunden. Lösungen suchen ist nicht immer einfach und fordert viel Energie und Durchhaltewillen.Ein Gespräch mit einer Person, der du vertraust, kann dir helfen, dein Problem aus einer anderen Perspektive zu sehen und so auf eine Lösung zu kommen. Das kann ein Freund oder eine Freundin sein, ein Familienmitglied, das dir besonders nahe steht, oder vielleicht eine Lehrerin, ein Lehrer, die oder den du magst. Andere Menschen haben vielleicht ähnliche Herausforderungen erlebt und können dir von ihren Erfahrungen berichten. Wenn du in deiner Umgebung niemanden hast, mit dem du über deine Schwierigkeiten sprechen kannst oder willst, kannst du dich auch an Fachleute wenden: Sie können dir helfen herauszufinden, wie du dein Problem am besten anpackst!

    Tipp: Bei der Jugendhotline time4friends kannst du per Telefon oder Whatsapp mit Gleichaltrigen über alles, was dir zu schaffen macht, sprechen!

  • Es ist dir alles egalFühlst du dich von deinen Problemen so überwältigt, dass du zu nichts mehr Lust hast, keine Kraft und Energie spürst und dich meistens unglücklich fühlst? Wenn diese schlechten Gefühle über einen längeren Zeitraum andauern, könnte es sein, dass du unter einer depressiven Verstimmung leidest. Viele Menschen machen in ihrem Leben depressive Phasen durch, auch Jugendliche: Gut jeder zehnte Junge und bis zu einem Viertel aller Mädchen könnten an depressiven Verstimmungen leiden, zeigt eine aktuelle Studie. Wenn du wissen möchtest, ob du möglicherweise zu diesen Jugendlichen gehörst oder nur vorübergehend etwas niedergeschlagen bist: Dieser Test hilft dir bei einer ersten Einschätzung.Eine Depression ist ein ernstzunehmender Zustand. Wer befürchtet, an einer Depression zu leiden, sollte sich unbedingt an Fachleute wenden, z.B. Psychologen, Psychologinnen, Psychiater, Psychiaterinnen, Psychotherapeuten und –therapeutinnen. Sie wissen, wie man eine Depression sicher erkennt und wie man sie am besten behandelt. 

  • Du glaubst, du bist nichts WertWir müssen dir widersprechen. Du verdienst es, dass es dir gut geht, wie jeden anderen Menschen auch. Es ist nicht einfach, Zeit und Energie in die Lösung von Problemen zu investieren, wenn du dich selbst nicht magst. Wenn du lernst, dich selber wertzuschätzen, wirst du automatisch mehr auf dein Wohlbefinden achten und bist motivierter, Hindernisse und Probleme zu überwinden. Unsere Tipps zum Thema Selbstvertrauen und Selbstwert können dir dabei helfen.

  • Du hast keine ZeitHast du das Gefühl, dass ständig neue Herausforderungen auf dich einprasseln und du gar nicht die Zeit hast, dich um alles zu kümmern? Kommt es dir so vor, als ob du deinen Aufgaben immer nur hinterher hängst? Gerade in Stresssituationen fehlt oft die Zeit, alles gründlich und richtig zu erledigen. Probleme zu lösen, braucht aber Kraft und Zeit. Mach eine Pause, um zu Atem zu kommen, und nimmt dir die Zeit, Lösungen für deine Schwierigkeiten zu finden. Dann hast du danach mehr Energie für dich und für neue Dinge, die dir gut tun.
  • Es ist schön, wenn sich andere um dich kümmernProbleme zu haben kann dazu führen, dass sich andere um einen sorgen und kümmern. So erhält man viel Aufmerksamkeit. Es ist normal, sich Aufmerksamkeit zu wünschen. Wenn du dich aber darauf verlässt, dass andere deine Probleme lösen, lernst du nicht, wie du mit schwierigen Situationen selber fertig werden kannst. 

    Es gibt andere Möglichkeiten, Aufmerksamkeit zu gewinnen! Wäre es nicht schön, wenn andere dich bewundern würden und stolz auf dich sein könnten für etwas, was du geleistet hast?
  • Du willst keine Hilfe annehmenProbleme alleine lösen zu wollen, kann mit der Zeit sehr anstrengend, sogar unmöglich sein. Es wird immer wieder Situationen im Leben geben, in denen du ohne die Unterstützung von anderen nicht weiter kommst.

    Auch wenn du vielleicht in der Vergangenheit enttäuscht wurdest oder Angst hast, Schwäche zu zeigen, empfehlen wir dir deine Meinung was externe Hilfe anbelangt, zu überdenken.
  • Es bringt sowieso nichtsWenn du von Anfang an die Einstellung hast, dass dir nicht zu helfen ist, ist es sehr wahrscheinlich, dass dir wirklich nichts hilft. Das nennt man eine sich selbst erfüllende Prophezeiung. 

    Statt deine negative Einstellung bestätigen zu wollen, versuche optimistisch zu sein und deine Energie positiv zu nutzen.
    Video: Selbsterfüllende Prophezeiung - So beeinflusst Du die Zukunft!
  • Du hast zu viele ProblemeDu musst nicht alles gleichzeitig anpacken! Überlege dir, was dich am meisten belastet, dich die meiste Energie kostet. Für dieses Problem überlegst du dir als erstes eine Lösung! Alle anderen Schwierigkeiten kannst du dann nach Wichtigkeit in einer Liste aufreihen.

    Wenn du deine Probleme schrittweise angehst, bist du bald in der Lage, immer schwierigere und verwickeltere Situationen zu meistern. Dies gibt dir Kraft, eine positive Einstellung und bringt dich in deinem Leben vorwärts. So wirst du viel erreichen.

    Weitere Tipps findest du in "Ich habe ein Problem. So packe ich es an!"

Fokus

Körper & Schönheit

Körperbilder

Körper & Schönheit

Dein Körper ist einzigartig - er hat eine ganz besondere Form, Größe, Farbe... Hier siehst du wie vielfältig nackte Körper sind.

Cannabis

Strafe

Cannabis

Wer mit einem Joint erwischt wird, muss mit einer Anzeige und einer Strafe rechnen.

Fokus

Stress

Schlafprobleme

Stress

Hast du die Ursache des Schlafproblems beseitigt, kannst du wieder gut schlafen.

Onlinewelt

Tipps und Tricks mit Google

Onlinewelt

Hast du manchmal Mühe im Internet das zu finden, was du suchst?