feel-ok.at - Pornografie und Erotik

Pornografie Artikel-Übersicht

Pornografie und Erotik

Die Unterscheidung zwischen Erotik und Pornografie ist nicht immer so klar. Ob eine Darstellung als pornografisch oder erotisch angesehen wird, kommt oft auch auf die Person an, die sie betrachtet. Jede/r hat ein anderes Empfinden.

Pornografie kann sein...

Pornografie wird im Duden definiert als:
"Darstellung geschlechtlicher Vorgänge unter einseitiger Betonung des genitalen Bereichs und unter Ausklammerung der psychischen und partnerschaftlichen Gesichtspunkte der Sexualität".

Pornografie bedeutet also, dass fast ausschließlich sexuelle Handlungen und die Geschlechtsorgane gezeigt oder beschrieben werden.

In der Pornografie wird die Sexualität meistens stark vereinfacht und sehr plakativ gezeigt. Menschen in pornografischen Darstellungen werden auf ihre sexuellen Funktionen reduziert und damit oft als Sexualobjekte dargestellt.

Das Umfeld, in dem die dargestellte Handlung stattfindet und die Beziehung zwischen den Menschen, die miteinander Sex haben, spielen keine (große) Rolle.

Das Ziel der Pornografie ist es, bei den Betrachtenden sexuelle Erregung und Lust zu wecken. Pornografie kann mit Bildern, Filmen, Gegenständen, Tonaufnahme, Vorführungen oder mit Texten dargestellt werden.

Erotik kann sein...

Bei Filmen und Texten mit erotischem Inhalt sind die sexuellen Handlungen Teil einer Geschichte. Die Menschen, die miteinander Sex haben, stehen irgendwie in Beziehung zueinander.

Bei erotischen Bildern und anderen Darstellungen steht zudem meist die Schönheit und Ästhetik der dargestellten Menschen im Vordergrund und nicht, wie in der Pornografie, das bloße Zeigen der Geschlechtsmerkmale.

 
loading...