Pornografie
Inhalt

Pornografie und Erotik

Quelle: pexels @rodolfo

Die Unterscheidung zwischen Erotik und Pornografie ist nicht immer so klar. Ob eine Darstellung als pornografisch oder erotisch angesehen wird, kommt oft auch auf die Person an, die sie betrachtet. Jede:r hat ein anderes Empfinden.

Pornografie kann sein...

Pornografie wird im Duden definiert als:
"Darstellung geschlechtlicher Vorgänge unter einseitiger Betonung des genitalen Bereichs und unter Ausklammerung der psychischen und partnerschaftlichen Gesichtspunkte der Sexualität".

Pornografie bedeutet also, dass fast ausschließlich sexuelle Handlungen und die Geschlechtsorgane gezeigt oder beschrieben werden.

In der Pornografie wird die Sexualität meistens stark vereinfacht und sehr plakativ gezeigt. Menschen in pornografischen Darstellungen werden auf ihre sexuellen Funktionen reduziert und damit oft als Sexualobjekte dargestellt.

Das Umfeld, in dem die dargestellte Handlung stattfindet und die Beziehung zwischen den Menschen, die miteinander Sex haben, spielen keine (große) Rolle.

Das Ziel der Pornografie ist es, bei den Betrachtenden sexuelle Erregung und Lust zu wecken. Pornografie kann mit Bildern, Filmen, Gegenständen, Tonaufnahme, Vorführungen oder mit Texten dargestellt werden.

Erotik kann sein...

Bei Filmen und Texten mit erotischem Inhalt sind die sexuellen Handlungen Teil einer Geschichte. Die Menschen, die miteinander Sex haben, stehen irgendwie in Beziehung zueinander.

Bei erotischen Bildern und anderen Darstellungen steht zudem meist die Schönheit und Ästhetik der dargestellten Menschen im Vordergrund und nicht, wie in der Pornografie, das bloße Zeigen der Geschlechtsmerkmale.

Stand Feber 2021

Fokus
Tests
Stress
Tests

Wie hoch ist dein Stressrisiko?

Rausch & Risiko
Risikobereitschaft
Rausch & Risiko

Wer lebt riskanter: junge Männer oder junge Frauen?

Fokus
Onlinewelt
Influencer
Onlinewelt

Was steckt hinter dem scheinbar perfekten Alltag von online Stars?

Tipps
"SEX, WE CAN?!" - Der Film
Tipps

Liebe, Sex, Verhütung und noch viel mehr – David und Sophie erleben die erste Liebe.

Diese Webseite verwendet Cookies

Diese digitalen Cookies sichern, dass die Seite gut funktioniert. Sie helfen uns herauszufinden, welche Seiten und Videos beliebt sind und welche euch nicht zusagen. Einige Cookies werden von Drittanbietern platziert, z.B. für die Wiedergabe von Videos.

Mit "Alle Cookies akzeptieren", stimmst du der Verwendung aller Cookies zu. Du kannst deine Wahl jederzeit ändern oder widerrufen. Es kann passieren, dass manche Inhalte, zum Beispiel Videos, nicht gezeigt werden, wenn du einzelnen Cookies widersprichst.

Wenn du mehr über unsere Cookies erfahren und/oder Einstellungen anpassen willst, klicke auf "Cookies wählen".

Einstellungen

Cookies sind kleine Textdateien. Laut Gesetz dürfen wir für die Seite erforderliche Cookies auf deinem Gerät speichern, da sonst die Website nicht funktioniert. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir deine Erlaubnis.

Zu den externen Anbietern gehören unter anderem YouTube, Vimeo, SRF und h5p. Werden diese Cookies blockiert, funktionieren die eingebetteten Dienste nicht mehr. Werden sie zugelassen, kann dies zur Folge haben, dass Personendaten übermittelt werden.

Statistik-Cookies helfen zu verstehen, wie Besucher*innen mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden. Mit deinem Einverständnis analysieren wir die Nutzung der Website mit Google Analytics.