Folgen

Alle Artikel zu diesem Thema

Inhalt

Geringes Gewicht und körperliche Folgen

Wer wenig Gewicht hat, kann auf längere Sicht seiner Gesundheit schaden. 

Wenn du sehr wenig Gewicht hast:

  • kann es sein, dass du langsamer wächst und deshalb kleiner bist und vielleicht auch kleiner bleibst als Gleichaltrige.
  • wirst du schneller krank, weil deine Abwehrkräfte geschwächt sind
  • wirst du schneller müde und hast Mühe, dich längere Zeit zu konzentrieren. Dies gilt vor allem auch für die Schule, im Job oder im Sport.
  • ist es auch möglich, dass du an Kreislaufproblemen leidest und dass du zusammenbrichst, wenn du dich einmal zu sehr anstrengst.
  • wirst du möglicherweise unfruchtbar und kannst keine Kinder bekommen.

Aber ganz wichtig: Nach einem Wachstumsschub kann es schon mal sein, dass du etwas weniger Gewicht hast. Das ist noch nicht gesundheitsgefährdend – allerdings nur, wenn du bald wieder zunimmst.

Wenn du geringes Gewicht hast, weil du an einem Essproblem leidest, können die Folgen noch gefährlicher sein. Deshalb gibt es extra Beratungsstellen, die dich unterstützen können. Natürlich kannst du auch mit deiner Ärztin oder deinem Arzt reden. 

Stand: September 2020

 

Fokus

Cannabis

Safer-Use-Regeln

Cannabis

Es gibt keinen Drogenkonsum ohne Risiko. Willst du kiffen, beachte zumindest die „Safer Use Regeln“.

Sex

Geschlechtskrankheiten

Sex

Chlamydien, Pilze, Hepatitis und andere Krankheiten lassen sich behandeln, wenn rechtzeitig diagnostiziert.

Fokus

Gesundheit & Krankheit

Gesundheitssystem

Gesundheit & Krankheit

Wer finanziert eigentlich unser Gesundheitssystem?

Gesundheit & Krankheit

Medikamente

Gesundheit & Krankheit

Mach das Quiz rund um Antibiotika.