Folgen

Inhalt

Untergewicht: Körperliche Folgen

Wer zu leicht ist (d.h. untergewichtig), schadet auf längere Sicht seiner Gesundheit. 

Wenn du untergewichtig bist:

  • wirst du schneller müde und hast Mühe, dich längere Zeit zu konzentrieren. Dies kann sich auf deine Leistungen in der Schule, im Job oder im Sport auswirken.
  • wirst du schneller krank, weil deine Abwehrkräfte geschwächt sind.
  • kann es sein, dass du langsamer wächst und deshalb kleiner bist und vielleicht auch kleiner bleibst als Gleichaltrige.
  • ist es auch möglich, dass du an Kreislaufproblemen leidest und dass du zusammen brichst, wenn du dich einmal zu sehr anstrengst.
  • wirst du möglicherweise unfruchtbar und kannst keine Kinder bekommen.

Wichtige Anmerkung: Kurz nach einem Wachstumsschub kann es schon mal sein, dass du leicht untergewichtig bist. Das ist noch nicht gesundheitsgefährdend – allerdings nur, wenn das Untergewicht nicht andauert.

Wenn du untergewichtig bist, weil du an einer Essstörung leidest, können die Folgen noch schwerwiegender sein.

Fokus

Rauchen

Richtig oder Falsch?

Rauchen

"Wer beim Rauchen nicht inhaliert, kriegt keinen Krebs“ - Stimmst du zu?

Stress

Prüfung

Stress

So meisterst du schriftliche und mündliche Prüfungen.

Fokus

Tests

Stress

Tests

Wie hoch ist dein Stressrisiko?

Ernährung

Fette

Ernährung

Einige Fette machen fit, andere eher fett.