Sucht
Inhalt

Rauchen, um sich nicht schlecht zu fühlen

Wenn Raucher/innen keinen Zugang zu Zigaretten haben, kommt es bei einigen von ihnen rasch zu Entzugserscheinungen wie Unruhe oder Gereiztheit. Geraucht wird dann meistens nur noch, um diese Symptome zu vermeiden.

Wenn bei Rauchern/innen der Nikotinspiegel auf ein bestimmtes Niveau sinkt, machen sich bei einigen von ihnen Entzugserscheinungen bemerkbar: Der Raucher/die Raucherin wird unruhig und kann sich schlecht konzentrieren. Weitere Entzugserscheinungen sind Gereiztheit, schlechte Laune, Stimmungsschwankungen, Kopfschmerzen, unruhiger Schlaf, usw.

Süchtige Raucher/innen rauchen meistens nicht, weil sie genießen, sondern hauptsächlich, um Entzugserscheinungen zu vermeiden.

Patronat
Quelle/n
Autor/-in
Tina Hofmann
Revisor/-in
Susanne Lanker
Fokus
Rauchen
Richtig oder Falsch?
Rauchen

"Wer beim Rauchen nicht inhaliert, kriegt keinen Krebs“ - Stimmst du zu?

Klima
gut zu wissen:
Klima

Was ist der Klimawandel?

Fokus
Alkohol
Notfall
Alkohol

Ruhig bleiben, Bewusstsein, Atmung und Puls prüfen, Notarzt (144) anrufen.

Tipps
Dein Umgang mit Geld
Tipps

Die wichtigsten Informationen rund ums Thema Geld, Wirtschaft und Banken.

Diese Webseite verwendet Cookies

Diese digitalen Cookies sichern, dass die Seite gut funktioniert. Sie helfen uns herauszufinden, welche Seiten und Videos beliebt sind und welche euch nicht zusagen. Einige Cookies werden von Drittanbietern platziert, z.B. für die Wiedergabe von Videos.

Mit "Alle Cookies akzeptieren", stimmst du der Verwendung aller Cookies zu. Du kannst deine Wahl jederzeit ändern oder widerrufen. Es kann passieren, dass manche Inhalte, zum Beispiel Videos, nicht gezeigt werden, wenn du einzelnen Cookies widersprichst.

Wenn du mehr über unsere Cookies erfahren und/oder Einstellungen anpassen willst, klicke auf "Cookies wählen".

Einstellungen

Cookies sind kleine Textdateien. Laut Gesetz dürfen wir für die Seite erforderliche Cookies auf deinem Gerät speichern, da sonst die Website nicht funktioniert. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir deine Erlaubnis.

Zu den externen Anbietern gehören unter anderem YouTube, Vimeo, SRF und h5p. Werden diese Cookies blockiert, funktionieren die eingebetteten Dienste nicht mehr. Werden sie zugelassen, kann dies zur Folge haben, dass Personendaten übermittelt werden.

Statistik-Cookies helfen zu verstehen, wie Besucher*innen mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden. Mit deinem Einverständnis analysieren wir die Nutzung der Website mit Google Analytics.