Gewalt: Warum?

Inhalt

Meine Familie ist ok!

Jugendliche, denen es zuhause wohl ist und die dort gelernt haben, dass man sich an Regeln hält, sind selbstsicher. Das schützt sie vor Gewaltanwendung.

Du lebst in einer Familie, wo du dich angenommen und wohl fühlst. Du hast Eltern, Geschwister oder andere Personen, die für dich da sind und sich für dich interessieren. Manchmal diskutiert ihr über "Gott und die Welt". Man darf seine eigene Meinungen haben.

In deiner Familie gelten Regeln und es gibt Grenzen, an die sich Erwachsene und Kinder halten. Dein Alltag läuft mit einer gewissen Regelmäßigkeit ab.

Schön, wenn du deine Familie und dein Leben zuhause so beschreiben kannst. All das gibt dir Halt und Sicherheit. Du wirst dein Leben als einigermaßen geordnet und überschaubar empfinden. Deshalb hast du wahrscheinlich deutlich weniger aggressive Gefühle als Jugendliche, deren Leben zuhause chaotisch ist.

Patronat
Quelle/n
Günter Gugel, Handbuch Gewaltprävention, 2010
Autor/-in
Haennes Kunz
Revisor/-in
Stefan Christen / Jürg Engler