Gewalt: Warum?

Inhalt

Ich bin ok!

Jugendliche, die sich selber mögen und sich in andere Menschen einfühlen können, üben kaum Gewalt aus.

Weißt du, was du willst und was für dich gut ist? Kannst du deinen Standpunkt mit Respekt und guten Argumenten vertreten? Kannst du mit anderen zusammenarbeiten, um gemeinsam etwas Nützliches oder Sinnvolles zu verwirklichen? Suchst du aktiv nach Lösungen und holst dir Unterstützung, wenn du Probleme hast oder in Konflikte verwickelt bist?

Es ist super, wenn du diese Fragen mit einem Ja beantworten kannst, denn du wirst wahrscheinlich selten oder nie mit Gewalt reagieren.

Und wenn du dich unsicher fühlst, kein Problem. Man kann lernen, ok zu sein. Wie das geht, erfährst du hier…

Patronat
Quelle/n
Günter Gugel, Handbuch Gewaltprävention, 2010
Autor/-in
Haennes Kunz
Revisor/-in
Stefan Christen / Jürg Engler