Gewalt: Warum?

Inhalt

Ich kann meine Gefühle kaum kontrollieren!

Bist du schnell gekränkt und kannst deine Wut nur schwer kontrollieren, wirst du wahrscheinlich auch Gewalt anwenden.

Es gibt Jugendliche, die sich schnell aufregen oder sich schon wegen einer Kleinigkeit verletzt und angegriffen fühlen. Wenn es ihnen dann auch noch schwer fällt, Ärger oder Wut unter Kontrolle zu bringen, ist das Risiko hoch, dass es zu gewalttätigem Verhalten kommt

Wenn das bei dir der Fall ist, kannst du lernen, gelassen zu bleiben, dich sicher zu fühlen, dich mit guten Argumenten durchzusetzen oder mit anderen zusammen zu arbeiten und bei Problemen nach Lösungen zu suchen. Mehr dazu unter "Gefahren erkennen" und "Wer bin ich?"

Patronat
Quelle/n
Günter Gugel, Handbuch Gewaltprävention, 2010
Autor/-in
Haennes Kunz
Revisor/-in
Stefan Christen / Jürg Engler

Fokus

Cannabis

Nicht nur Rausch

Cannabis

Cannabis hat vielfältige Wirkungen im Körper und in der Psyche.

Klima

einfach erklärt:

Klima

Wie wirkt sich der Klimawandel auf Tiere und Pflanzen aus?

Fokus

Rauchen

Richtig oder Falsch?

Rauchen

"Wer beim Rauchen nicht inhaliert, kriegt keinen Krebs“ - Stimmst du zu?

Sex

Geschlechtskrankheiten

Sex

Chlamydien, Pilze, Hepatitis und andere Krankheiten lassen sich behandeln, wenn rechtzeitig diagnostiziert.