Fragen und Antworten
Inhalt

Ist meine Gruppe ok? Und falls nicht, was dann?

Deine Gruppe ist nicht ok, wenn deine Freunde Meinungen vertreten, die aggressive Handlungen fördern oder deine Selbstständigkeit in Frage stellen.  

Stellst du fest, dass dich deine Gruppe in Schwierigkeiten bringen könnte, wirst du merken, dass es schwierig ist sie aus eigener Kraft und ohne Unterstützung zu verlassen. Man ist von der Gruppe abhängig, man will nicht alleine bleiben, man will die eigenen Freunde und Freundinnen doch nicht verlieren.

Erinnere Dich an dein früheres Leben: Mit wem hattest du Kontakt? Wie sah deine Freizeit aus? Fasse Mut und kontaktiere deine ehemaligen Freunde, melde dich bei Verwandten und guten alten Bekannten. Geh in einen Jugendtreff, in ein Jugendhaus oder an Konzerte, dann wirst du neue nette Leute kennenlernen.

Beschäftige dich wieder mit Dingen, die dich früher interessiert haben oder suche nach neuen Interessen.

Mit neuen Freund/-innen und Interessen ist es ein bisschen einfacher eine Gruppe, die dir schadet, zu verlassen und mit der Zeit zu vergessen.

Um eine Gruppe zu verlassen, braucht man Kraft und Mut. Hast du es geschafft, könnte dich - im schlimmsten Fall - deine Gruppe bedrohen oder fertig machen wollen. Wenn diese Situation auf dich zutrifft, hast du das Recht dich zu schützen: Entweder wendest du dich an die Polizei oder an eine Opferberatungsstelle: Egal ob du eine Frau oder ein Mann bist, bekommst du von erfahrenen Personen wertvolle Ratschläge!

Fokus
Finds raus
Body Map
Finds raus

Egal wie alt du bist, Rauchen greift deinen Körper an.

Onlinewelt
Tipps und Tricks mit Google
Onlinewelt

Hast du manchmal Mühe im Internet das zu finden, was du suchst?

Fokus
Stress
Prüfung
Stress

So meisterst du schriftliche und mündliche Prüfungen.

Onlinewelt
Influencer
Onlinewelt

Was steckt hinter dem scheinbar perfekten Alltag von online Stars?

Diese Webseite verwendet Cookies

Diese digitalen Cookies sichern, dass die Seite gut funktioniert. Sie helfen uns herauszufinden, welche Seiten und Videos beliebt sind und welche euch nicht zusagen. Einige Cookies werden von Drittanbietern platziert, z.B. für die Wiedergabe von Videos.

Mit "Alle Cookies akzeptieren", stimmst du der Verwendung aller Cookies zu. Du kannst deine Wahl jederzeit ändern oder widerrufen. Es kann passieren, dass manche Inhalte, zum Beispiel Videos, nicht gezeigt werden, wenn du einzelnen Cookies widersprichst.

Wenn du mehr über unsere Cookies erfahren und/oder Einstellungen anpassen willst, klicke auf "Cookies wählen".

Einstellungen

Cookies sind kleine Textdateien. Laut Gesetz dürfen wir für die Seite erforderliche Cookies auf deinem Gerät speichern, da sonst die Website nicht funktioniert. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir deine Erlaubnis.

Zu den externen Anbietern gehören unter anderem YouTube, Vimeo, SRF und h5p. Werden diese Cookies blockiert, funktionieren die eingebetteten Dienste nicht mehr. Werden sie zugelassen, kann dies zur Folge haben, dass Personendaten übermittelt werden.

Statistik-Cookies helfen zu verstehen, wie Besucher*innen mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden. Mit deinem Einverständnis analysieren wir die Nutzung der Website mit Google Analytics.