Fragen und Antworten
Inhalt

Ich werde geschlagen. Was nun?

Wirst du geschlagen, versuche zu entkommen. Sonst schütze dich, leiste heftige Gegenwehr und rufe Hilfe. Nimm Unterstützung in Anspruch, um das Geschehene zu verarbeiten.

Was machst du, wenn du merkst, dass eine Konfliktsituation aus dem Ruder läuft und du kurz davor bist, angegriffen zu werden? Laufe weg. Das ist die beste und intelligenteste Reaktion.

Wirst du geschlagen,

  • versuche, möglichst schnell zu entkommen
  • schütze deinen Kopf und Oberkörper mit den Armen (z.B. Arme vor Gesicht halten)
  • wenn du am Boden liegst, sorge dafür, dass die Füße und nicht der Kopf nahe beim Gegner/der Gegnerin sind.
  • leiste heftige Gegenwehr. Oft meinen Opfer, dass sie auf Gegenwehr verzichten sollten, damit sich die angreifende Person beruhigt. Leider ist dies selten der Fall. Ein Täter lässt eher von einem sich heftig wehrenden Opfer ab.
  • Schreie „Hilfe“ (z.B. „Sie! Mit der roten Jacke!… Rufen Sie die Polizei!“)

Ist der Angriff vorbei, bist du wahrscheinlich unter Schock. Trotzdem solltest du so bald wie möglich

  • jedenfalls die Polizei informieren (auch wenn du nicht verletzt wurdest und durch Glück „heil" davon gekommen bist; andere könnten dein Glück nicht haben)
  • eventuell sogar Anzeige erstatten (die Polizei wird dich beraten)
  • und dir von einer Fachperson helfen lassen. Denn oft sitzt der Schock tief in dir und du erinnerst dich im Alltag immer wieder an das Geschehene. Hilfe in Anspruch zu nehmen ist mutig und nicht feige. Und somit die beste Entscheidung, um wieder in ein normales Leben zurückzufinden.
Fokus
Game
Rauchen-Leiterspiel
Game

Je mehr du weißt, umso weiter kommst du.

Tipps
Dein Umgang mit Geld
Tipps

Die wichtigsten Informationen rund ums Thema Geld, Wirtschaft und Banken.

Fokus
Schwangerschaft
"Ich bin schwanger!"
Schwangerschaft

Oder deine Freundin ist schwanger. Was nun?!

Alkohol
Notfall
Alkohol

Ruhig bleiben, Bewusstsein, Atmung und Puls prüfen, Notarzt (144) anrufen.

Diese Webseite verwendet Cookies

Diese digitalen Cookies sichern, dass die Seite gut funktioniert. Sie helfen uns herauszufinden, welche Seiten und Videos beliebt sind und welche euch nicht zusagen. Einige Cookies werden von Drittanbietern platziert, z.B. für die Wiedergabe von Videos.

Mit "Alle Cookies akzeptieren", stimmst du der Verwendung aller Cookies zu. Du kannst deine Wahl jederzeit ändern oder widerrufen. Es kann passieren, dass manche Inhalte, zum Beispiel Videos, nicht gezeigt werden, wenn du einzelnen Cookies widersprichst.

Wenn du mehr über unsere Cookies erfahren und/oder Einstellungen anpassen willst, klicke auf "Cookies wählen".

Einstellungen

Cookies sind kleine Textdateien. Laut Gesetz dürfen wir für die Seite erforderliche Cookies auf deinem Gerät speichern, da sonst die Website nicht funktioniert. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir deine Erlaubnis.

Zu den externen Anbietern gehören unter anderem YouTube, Vimeo, SRF und h5p. Werden diese Cookies blockiert, funktionieren die eingebetteten Dienste nicht mehr. Werden sie zugelassen, kann dies zur Folge haben, dass Personendaten übermittelt werden.

Statistik-Cookies helfen zu verstehen, wie Besucher*innen mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden. Mit deinem Einverständnis analysieren wir die Nutzung der Website mit Google Analytics.