Zunehmen, abnehmen

Inhalt

So nimmt man zu

Wenn du schon länger wenig Gewicht hast oder innerhalb sehr kurzer Zeit deutlich abgenommen hast, solltest du etwas unternehmen. 

Um zuzunehmen, muss man mehr Kalorien essen als man verbraucht. Als Faustregel sagt man, dass es pro Tag ca. 500-1000 Kalorien mehr sein sollten. (Etwa 500 Kalorien sind ein Glas Schokomilch, eine Handvoll Walnüsse und drei getrocknete Feigen)

Folgende Tipps haben sich bewährt, um zuzunehmen:

  • Wenn du möglichst jeden Tag mindestens 5 bis 6 Mahlzeiten isst, also ungefähr alle 2 Stunden, schaffst du es am besten, große Nahrungsmengen zu verzehren.
  • Abwechslung auf dem Speiseplan kann deinen Appetit steigern.
  • Kalorien- und nährstoffreiche Nahrungsmittel sind z.B. Avocados, Nüsse, Trockenfrüchte, Vollfettkäse, Rahmaufläufe, Lasagne, Cremesuppen
  • Kalorienreiche Getränke sind z.B. Vollmilch, Milchshakes, Trinkjoghurts, Kakao, Gemüse- und Fruchtsäfte.
  • Du kannst versuchen, deine Mahlzeiten in einer angenehmen Umgebung zu dir zu nehmen, den Tisch schön decken und deinen Teller besonders appetitlich gestalten.

Du kannst deine Gewichtszunahme auch durch ein Ernährungsberaterin oder einen Ernährungsberater begleiten lassen. 

Du willst nicht nur an Körperfett, sondern auch an Muskeln zunehmen? Dann hilft es, dich so oft du kannst in deinem Alltag zu bewegen. Du kannst zum Beispiel Treppen steigen, statt mit dem Lift zu fahren.

Stand: September 2020

Fokus

Onlinewelt

Influencer

Onlinewelt

Was steckt hinter dem scheinbar perfekten Alltag von online Stars?

Sex

Geschlechtskrankheiten

Sex

Chlamydien, Pilze, Hepatitis und andere Krankheiten lassen sich behandeln, wenn rechtzeitig diagnostiziert.

Fokus

Rausch & Risiko

Risikobereitschaft

Rausch & Risiko

Wer lebt riskanter: junge Männer oder junge Frauen?

Ernährung

Nachhaltig essen

Ernährung

Wie kannst du dich klimafreundlich ernähren?