Trotzdem gibt es Raucher

Inhalt

Rauchen tröstet

Rauchen ist nur eine von ganz vielen Möglichkeiten, dich zu trösten und bestimmt nicht die Wirksamste!

Was bei Kummern hilft, ist reden, in ein Tagebuch schreiben, Malen, Musik machen, Musik hören, Spazieren gehen, Sport treiben, Schlafen, einen Film anschauen, dir etwas Besonderes zu Liebe tun oder - Weinen, wenn es dir zum Weinen zu Mute ist. 

Patronat
Autor/-in
Oliver Padlina
Revisor/-in
Susanne Lanker