Trotzdem gibt es Raucher

Inhalt

Rauchen tröstet

Quelle: pixabay

Rauchen ist nur eine von ganz vielen Möglichkeiten, dich zu trösten und bestimmt nicht die Wirksamste! 

Auch in Krisenzeiten kann Rauchen tröstend wirken, aber es löst nun mal nicht das Problem. 

Was bei Kummer hilft, ist reden, in ein Tagebuch schreiben, Malen, Musik machen, Musik hören, Spazieren gehen, Sport treiben, Schlafen, einen Film anschauen, dir etwas Besonderes zu Liebe tun oder - Weinen, wenn es dir zum Weinen zu Mute ist. 

Patronat
Autor/-in
Oliver Padlina
Revisor/-in
Susanne Lanker

Fokus

Finds raus

Nichtraucher*in: Deine Entscheidung

Finds raus

Nichtraucher*in bleiben? Eine Zigarette ausprobieren? Du weißt es nicht?

Stress

Prüfung

Stress

So meisterst du schriftliche und mündliche Prüfungen.

Fokus

Sex

Verhütung

Sex

Neben der Pille und Kondomen existieren weitere Verhütungsmittel, die häufig verwendet werden.

Liebe

Liebeskummer

Liebe

Nicht immer wird Liebe erwidert. Meistens werden bei Liebeskummer fünf Phasen durchlaufen.