Fragen und Antworten

Inhalt

Darf ich zurückschlagen?

Manche Täter*innen möchten sich mit der Aussage, „ich habe nur in Notwehr gehandelt“, entschuldigen. Der österreichische Gesetzgeber hat eine klare und eindeutige gesetzliche Regelung geschaffen, was Notwehr ist und was nicht. 

Du darfst dich nicht mit einem gefährlicheren Angriff wehren als der, mit dem du selbst angegriffen wurdest. Wenn dich z.B. jemand am Handgelenk packt, darfst du dem Gegenüber nicht ins Gesicht schlagen.

Als Opfer hast du kein uneingeschränktes Verteidigungsrecht!!!

Es muss sich um einen Angriff auf Leben, Gesundheit, körperliche Unversehrtheit, Freiheit oder Vermögen handeln. Notwehr gegen einen Angriff gegen die Ehre ist NICHT erlaubt.

Stand November 2020

Patronat
Autor/-in
Heidi Bassin
Elisabeth Zurl-Zotter

Fokus

Tipps

Dein Umgang mit Geld

Tipps

Die wichtigsten Informationen rund ums Thema Geld, Wirtschaft und Banken.

Schwangerschaft

"Ich bin schwanger!"

Schwangerschaft

Oder deine Freundin ist schwanger. Was nun?!

Fokus

Gesundheit & Krankheit

Medikamente

Gesundheit & Krankheit

Mach das Quiz rund um Antibiotika.

Stress

Prüfung

Stress

So meisterst du schriftliche und mündliche Prüfungen.