Fragen und Antworten

Inhalt

Ich raste leicht aus und schlage dann zu. Wie bleibe ich cool und ruhig?

Fühle, was ein Opfer fühlt und dann weißt du auch, warum du dich in den Griff bekommen musst, falls du angriffslustig bist. 

Hast du dich kaum unter Kontrolle und rastest schnell aus, versuche Gefahren rechtzeitig zu erkennen und zu vermeiden. Wenn du kurz vor dem Ausrasten bist, reagiert dein Körper – und zwar spürbar (mit Herzschlag, Druck im Magen, feuchten Händen…). Merkst du es, verlasse die Situation sofort oder wende Entspannungstechniken an, die dir helfen können in Stress- und Konfliktsituationen cool und ruhig zu bleiben. Sie müssen aber geübt werden, damit sie wirksam sind.

Bleibst du in Konflikten ruhig, entspannst du die Lage. So ist es einfacher Lösungen zu finden, die für alle annehmbar sind.

Das kannst du ausprobieren: 

  • Langsam bis 20 zählen. Oder auch rückwärts zählen.
  • Tief und ruhig atmen. Du solltest es mal für Dich allein ausprobieren.
  • Gewisse Muskeln an- und wieder entspannen – z.B. Schultern oder Unterkiefer.
  • Sich auf positive Gedanken und schöne innere Bilder aus der Vergangenheit konzentrieren (Strand, Sonne, Meer, eine Freundin, einen Freund).
  • Die Situation verlassen. Bist du kurz vor dem Ausrasten, such‘ dir einen ruhigen Ort, um die überschüssige Energie los zu werden.
  • Augen schließen und Arme verschränken, um die Kontrolle über dich behalten
  • Gib dir einen Auftrag: „Ich bleibe ruhig!“, „Es ist alles ok!“, „In 5 Minuten ist der Stress sowieso vorbei!“, „Was zurzeit passiert, ist unwichtig“. Das nennt man auch Selbstsuggestion.  
  • Religiöse Menschen gewinnen Kraft und innere Ruhe, wenn sie beten.

Wenn eine Methode nicht hilft, kannst du eine andere Methode testen. Irgendeine wird funktionieren und dir helfen, auch in schwierigen Situationen ruhig zu bleiben.

Weißt du schon jetzt, dass dir diese Tipps nichts nutzen, dann meide Situationen und Personen, bei denen Gewalt wahrscheinlich ist. Man kann lernen mit Ärger und Konfliktsituationen umzugehen, so wie man Karate, Breakdance oder Schlagzeugspielen lernen kann. 

Stand November 2020

Patronat
Quelle/n
Autor/-in
Heidi Bassin
Elisabeth Zurl-Zotter

Fokus

Cannabis

Nicht nur Rausch

Cannabis

Cannabis hat vielfältige Wirkungen im Körper und in der Psyche.

Alkohol

Notfall

Alkohol

Ruhig bleiben, Bewusstsein, Atmung und Puls prüfen, Notarzt (144) anrufen.

Fokus

Liebe

"Soll ich mich outen?"

Liebe

Fühlst du dich von Menschen deines Geschlechts angezogen? Willst du dazu stehen? Oder lieber nicht?

Alkohol

Notfall

Alkohol

Ruhig bleiben, Bewusstsein, Atmung und Puls prüfen, Notarzt (144) anrufen.