Fragen und Antworten

Inhalt

Was ist Zivilcourage?

Egal, ob eine andere Person ausgegrenzt, schlecht gemacht, belästigt oder sogar körperlich angegriffen wird: Du kannst dich für diese Person einsetzen, ohne deine Sicherheit zu gefährden. Das ist Zivilcourage!

Wenn die Situation zu kompliziert ist und du traust dir nicht zu, selbst aktiv zu werden, kannst du dich in deiner Schule an eine Vertrauensperson wenden (Klassenvorstand, Direktor*in, Vertrauenslehrer*in, Beratungslehrer*in, Schulsozialarbeit, Schulpsycholog*in, etc.) oder außerhalb der Schule eine Beratungsstelle kontaktieren, um die richtige Unterstützung zu bekommen.

Ist die Situation viel zu gefährlich (z.B. bei Schlägereien), kannst du Hilfe holen, indem du eine erwachsene Person um Hilfe bittest oder die Polizei anrufst (133).

Beratungsstellen: 

Zara - Zivilcourage und Anti-Rassismus-Arbeit: +43 (0)1 236 55 34
Rat auf Draht: 147
Kinder- und Jugendanwaltschaft
Schulpsychologie

Stand November 2020

Siehe auch:

Zivilcourage

Patronat
Autor/-in
Heidi Bassin
Elisabeth Zurl-Zotter

Fokus

Gesundheit & Krankheit

Gesundheitssystem

Gesundheit & Krankheit

Wer finanziert eigentlich unser Gesundheitssystem?

Tipps

Dein Umgang mit Geld

Tipps

Die wichtigsten Informationen rund ums Thema Geld, Wirtschaft und Banken.

Fokus

Test

Ausgewogene Ernährung

Test

Mach das Spiel der Lebensmittelpyramide.

Stress

Schlafprobleme

Stress

Hast du die Ursache des Schlafproblems beseitigt, kannst du wieder gut schlafen.