feel-ok.at

feel-ok.at - die Gesundheitswebsite für Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren - wurde entwickelt, um die Gesundheits- und Lebenskompetenz junger Menschen zu stärken und gesundheitsschädlichem Verhalten und Suchtmittelkonsum vorzubeugen.

Ihnen als Lehrer:in, Jugendarbeiter:in oder anderer Fachperson, stehen zahlreiche didaktische Unterlagen zum kostenlosen Download zur Verfügung, um die Inhalte von feel-ok.at mit Jugendlichen zu bearbeiten. Alle Inhalte wurden von Fachorganisationen entwickelt und werden regelmäßig aktualisiert.

GET

GET  - Gesunde Entscheidungen treffen! auf feel-ok.at

Mit den hier vorliegenden Unterrichtsmaterialien zum Thema GET (Gesunde Entscheidungen treffen), können Lehrer:innen Jugendliche dabei unterstützen, gesundheitsbezogene Informationen zu finden, zu verstehen, zu bewerten und anzuwenden. Dies hilft Jugendlichen, gesunde Entscheidungen treffen zu können, die auch für ihren weiteren Lebensverlauf wichtig sind. Durch Fallbeispiele und Reflexionsrunden zu wichtigen jugendrelevanten Themen kann der Einsatz der Unterrichtsmaterialien auch einen positiven Effekt auf die Klassengemeinschaft und die Sozialkompetenz der Schüler:innen haben.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

PädagogInnengesundheit auf feel-ok.at

Der Bereich Stressmanagement unterstützt Sie als Lehrer:in mit wertvollen Informationen rund um den Umgang mit Stress. Sie erfahren was bei Stress passiert und wie Sie den eigenen (Umgang mit) Stress reflektieren können und kriegen Anregungen, wie Sie sich Ihre kostbare Zeit einteilen und die vier Lebensbereiche Beruf, Beziehungen, Gesundheit und Sinn balancieren können. Außerdem lädt die Sektion ein, Kraftquellen zu aktivieren und eigene Blockaden aufzuspüren. Eine Sammlung von Unterstützungsleistungen gibt es ebenso.

Unter dem Motto „meine Klasse und ich“ erhalten Sie als Lehrer:in in der Sektion Klassenmanagement fundierte Informationen, praktische Tipps und Literaturhinweise, die Sie dabei unterstützen sollen, den Unterrichtsalltag erfolgreich zu gestalten und dabei selbst gesund zu bleiben. Eingegangen wird dabei auf die vielfältigen Herausforderungen und Anforderungen, die das Führen einer Klasse mit sich bringt. Außerdem erfahren Sie Lösungsmöglichkeiten und Methoden der Zusammenarbeit, um mit diesen Herausforderungen gut umgehen zu können.     

NEU!

2022 wurde ein neuer Bereich für Pädagog:innen und Jugendarbeiter:innen speziell zur Stärkung der eigenen Gesundheitskompetenz entwickelt, der sich unter dem Titel "Meine Gesundheit" unter anderem mit der kritischen Reflexion von Gesundheitsinformationen und der Vorbereitung auf Arztgespräche (ask-me-three) beschäftigt. Die Pädagog:innen und Jugendarbeiter:innen können sich hier zu Krankheit und Gesundheit, zum österreichischen Gesundheitssystem, zur Vorbereitung auf Arztgespräche etc. informieren.

Fokus
Leben in Balance

Schaffen Sie es die vier wichtigen Lebensbereiche Beruf, Beziehungen, Gesundheit und Sinn zu balancieren?

Cannabis - Die wichtigsten Fragen

Was sagt das Gesetz über den Konsum von Cannabis?

Liebe, Beziehung

Wie überwindet man Schüchternheit?

In meiner Hand

Nehmen Sie sich Zeit für die wirklich wichtigen Dinge im Leben?

Diese Webseite verwendet Cookies

Diese digitalen Cookies sichern, dass die Seite gut funktioniert. Sie helfen uns herauszufinden, welche Seiten und Videos beliebt sind und welche euch nicht zusagen. Einige Cookies werden von Drittanbietern platziert, z.B. für die Wiedergabe von Videos.

Mit "Alle Cookies akzeptieren", stimmst du der Verwendung aller Cookies zu. Du kannst deine Wahl jederzeit ändern oder widerrufen. Es kann passieren, dass manche Inhalte, zum Beispiel Videos, nicht gezeigt werden, wenn du einzelnen Cookies widersprichst.

Wenn du mehr über unsere Cookies erfahren und/oder Einstellungen anpassen willst, klicke auf "Cookies wählen".

Einstellungen

Cookies sind kleine Textdateien. Laut Gesetz dürfen wir für die Seite erforderliche Cookies auf deinem Gerät speichern, da sonst die Website nicht funktioniert. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir deine Erlaubnis.

Zu den externen Anbietern gehören unter anderem YouTube, Vimeo, SRF und h5p. Werden diese Cookies blockiert, funktionieren die eingebetteten Dienste nicht mehr. Werden sie zugelassen, kann dies zur Folge haben, dass Personendaten übermittelt werden.

Statistik-Cookies helfen zu verstehen, wie Besucher*innen mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden. Mit deinem Einverständnis analysieren wir die Nutzung der Website mit Google Analytics.