Stressmanagement im LehrerInnenberuf

Inhalt

Kultivierung einer Haltung von Dankbarkeit

Quelle: aaabbc / Fotolia

Die „Wissenschaft der Dankbarkeit“ (Emmons 2007) brachte zu Tage, dass diese Tugend psychologisches Wohlbefinden erhöht und hat zwei Modelle entwickelt, die dieses positive Grundgefühl fördern sollen.

Count-your-blessings Ansatz

In Bezug auf kürzeren Zeitraum Ereignisse bewusst machen, für die man dankbar ist. Variante: täglich oder einmal pro Woche. Beispiele: morgendliches/abendliches Erinnern an Gutes bzw. Empfangenes, Dankbarkeitstagebuch, Dankbarkeitsstein 

Expression-of-gratitude Ansatz

Personen, gegenüber denen man Dank empfindet, in Form von Briefen oder Besuchen Dank aussprechen.
Beispiele: Dankesbrief, Dankbarkeitsbesuch, achtsames Danke sagen an nahestehende Personen 

10 bewährte Ansätze Dankbarkeit zu kultivieren, gestützt auf Erkenntnissen der Dankbarkeitsforschung

(nach Emmons 2007)

  1. Dankbarkeits(tage)buch führen
  2. Sich an schwierige Zeiten in der Vergangenheit erinnern UND dankbar dafür sein, dass man es durch diese Zeit geschafft hat
  3. Sich 3 Fragen stellen:
    Was habe ich erhalten von _______________?
    Was habe ich _______________ gegeben?
    Welche Schwierigkeiten habe ich verursacht für _______________?
  4. Dankbarkeitsgebete, -geschichten, -lieder etc. lernen
  5. Achtsam mit allen Sinnen die Umwelt erfahren
  6. Visuelle Hilfen nutzen als Dankbarkeitserinnerungen 
  7. Sich selbst gegenüber einen Schwur leisten, Dankbarkeit zu praktizieren
  8. Die Sprache der Dankbarkeit nutzen
  9. Sich erlauben, durch unterschiedliche Stimmungen zu gehen
  10. Über den Tellerrand hinausdenken, wofür man dankbar sein kann.
Patronat
Quelle/n
Emmons, R. (2008). Vom Glück, dankbar zu sein - eine Anleitung für den Alltag. Campus. / Emmons, R. (2008). Das kleine Buch der Dankbarkeit: Bewusst das Leben wertschätzen für mehr Zufriedenheit und Glück. Heyne.
Autor/-in
Anja Fischer

Fokus

Arbeitsblatt

Rauchen - Nachteile

Arbeitsblatt

Die Mehrzahl der Jugendlichen raucht nicht. Warum?

Arbeitsblatt

Cannabis - Die wichtigsten Fragen

Arbeitsblatt

Was sagt das Gesetz über den Konsum von Cannabis?

Fokus

Führen und Leiten

Auf die Situation kommt es an:

Führen und Leiten

Setzen Sie die richtigen Zeichen und behalten Sie dadurch alles unter Kontrolle.

Arbeitsblatt

Rauchen - Nachteile

Arbeitsblatt

Die Mehrzahl der Jugendlichen raucht nicht. Warum?

Diese Webseite verwendet Cookies

Diese digitalen Cookies sichern, dass die Seite gut funktioniert. Sie helfen uns herauszufinden, welche Seiten und Videos beliebt sind und welche euch nicht zusagen. Einige Cookies werden von Drittanbietern platziert, z.B. für die Wiedergabe von Videos.

Mit "Alle Cookies akzeptieren", stimmst du der Verwendung aller Cookies zu. Du kannst deine Wahl jederzeit ändern oder widerrufen. Es kann passieren, dass manche Inhalte, zum Beispiel Videos, nicht gezeigt werden, wenn du einzelnen Cookies widersprichst.

Wenn du mehr über unsere Cookies erfahren und/oder Einstellungen anpassen willst, klicke auf "Cookies wählen".

Einstellungen

Cookies sind kleine Textdateien. Laut Gesetz dürfen wir für die Seite erforderliche Cookies auf deinem Gerät speichern, da sonst die Website nicht funktioniert. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir deine Erlaubnis.

Zu den externen Anbietern gehören unter anderem YouTube, Vimeo, SRF und h5p. Werden diese Cookies blockiert, funktionieren die eingebetteten Dienste nicht mehr. Werden sie zugelassen, kann dies zur Folge haben, dass Personendaten übermittelt werden.

Statistik-Cookies helfen zu verstehen, wie Besucher*innen mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden. Mit deinem Einverständnis analysieren wir die Nutzung der Website mit Google Analytics.