Gut zu wissen

Inhalt

Zucker

Zucker ist eine Form von Kohlenhydraten, welche uns sehr schnell Energie liefert, aber auch schnell aufgebraucht ist. Daher dient er nur kurzfristig als Energiequelle.

Zucker gibt Lebensmitteln einen besonderen, süßen Geschmack und hat zum Teil auch einen Einfluss auf die Härte oder das Aussehen der Lebensmittel.

Diesen Genuss dürfen wir uns ruhig gönnen, wenn wir dabei nicht übertreiben.

Haushaltszucker

Es ist etwas anderes, ob Zucker als Haushaltszucker den Speisen zugesetzt wird, oder ob Zucker (z.B. Fruchtzucker, Milchzucker) natürlicherweise in einem Nahrungsmittel vorkommt.

Für unsere Gesundheit problematisch ist der zugesetzte Zucker. Er liefert nur Kalorien, hat aber keine wertvollen Inhaltsstoffe zu bieten.

Zutatenliste und Nährwertdeklaration 

Wenn du ein Nahrungsmittel kaufst, kannst du in der Zutatenliste lesen, ob Zucker zugesetzt wurde.

In der Nährwertdeklaration (das ist da wo du lesen kannst, wie viele Kalorien ein Nahrungsmittel hat) werden aber die verschiedenen Zuckerarten nicht unterschieden. 

Es ist bekannt, dass Zucker in Schokolade, Eis, Kuchen oder Bonbons enthalten ist. Aber auch andere Nahrungsmittel enthalten Zucker:

  • Ein durchschnittliches Fruchtjoghurt enthält z.B. rund 10-15 g zugesetzten Kristallzucker (Saccharose); das entspricht etwa 2-3 Stück Würfelzucker. Daneben hat das Joghurt dann auch noch ca. 10 g natürlichen Milchzucker. 
  • Ein Müsli-Riegel enthält etwa 8 Gramm, also 1-2 Würfelzucker, daneben aber noch Fruchtzucker und Zuckerarten aus dem Getreide.

Weißt du, wie viel Zucker in den Nahrungsmitteln steckt? Mit einem kurzen Spiel findest du es heraus...

Wie viel Zucker darf ich essen und trinken?

Mit ca. 40 g - 50 g zugesetztem Haushalts-Zucker pro Tag kann unser Körper gut umgehen. Mehr sollte es nicht sein.

Wer regelmäßig große Mengen an Zucker isst oder trinkt, beispielsweise mit Softdrinks, strapaziert seinen Körper und die Organe, welche den Zucker verarbeiten müssen, wie die Leber und die Bauchspeicheldrüse.

Das hält der menschliche Körper zwar viele Jahre aus, aber nach 20 bis 30 Jahren können Gesundheitsprobleme wie Diabetes (=Zuckerkrankheit) auftreten. 

Versuche zu schätzen, wie viel Zucker folgende Tagesmenüs beinhalten...

Patronat

Fokus

Gesundheit & Krankheit

Gesundheitssystem

Gesundheit & Krankheit

Wer finanziert eigentlich unser Gesundheitssystem?

Test

Selbstvertrauen

Test

Vertraust du in deine Fähigkeiten? Oder hast du eher Angst zu versagen?

Fokus

Cannabis

Safer-Use-Regeln

Cannabis

Es gibt keinen Drogenkonsum ohne Risiko. Willst du kiffen, beachte zumindest die „Safer Use Regeln“.

Rauchen

Richtig oder Falsch?

Rauchen

"Wer beim Rauchen nicht inhaliert, kriegt keinen Krebs“ - Stimmst du zu?

Diese Webseite verwendet Cookies

Diese digitalen Cookies sichern, dass die Seite gut funktioniert. Sie helfen uns herauszufinden, welche Seiten und Videos beliebt sind und welche euch nicht zusagen. Einige Cookies werden von Drittanbietern platziert, z.B. für die Wiedergabe von Videos.

Mit "Alle Cookies akzeptieren", stimmst du der Verwendung aller Cookies zu. Du kannst deine Wahl jederzeit ändern oder widerrufen. Es kann passieren, dass manche Inhalte, zum Beispiel Videos, nicht gezeigt werden, wenn du einzelnen Cookies widersprichst.

Wenn du mehr über unsere Cookies erfahren und/oder Einstellungen anpassen willst, klicke auf "Cookies wählen".

Einstellungen

Cookies sind kleine Textdateien. Laut Gesetz dürfen wir für die Seite erforderliche Cookies auf deinem Gerät speichern, da sonst die Website nicht funktioniert. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir deine Erlaubnis.

Zu den externen Anbietern gehören unter anderem YouTube, Vimeo, SRF und h5p. Werden diese Cookies blockiert, funktionieren die eingebetteten Dienste nicht mehr. Werden sie zugelassen, kann dies zur Folge haben, dass Personendaten übermittelt werden.

Statistik-Cookies helfen zu verstehen, wie Besucher*innen mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden. Mit deinem Einverständnis analysieren wir die Nutzung der Website mit Google Analytics.