Ursachen von Essproblemen
Inhalt

Diäten als Auslöser von Essproblemen

In sehr vielen Fällen beginnt eine Essstörung mit einer Diät. Genau deshalb wird von Diäten abgeraten.

Wenn du schon Diäten gemacht hast, kennst du das vielleicht: Du konzentrierst dich immer mehr auf dein Körpergewicht, bist unzufrieden und frustriert, weil deine Figur dem Schönheitsideal nicht entspricht, und machst nochmals eine Diät. Aus Angst zuzunehmen, isst du nicht mehr genug, fühlst dich nach dem Essen deshalb auch nicht satt. Oder du verzichtest generell auf Nahrung, auch wenn du eigentlich Hunger hast. Mit der Zeit fühlst du gar nicht mehr, wann du wirklich Hunger hast und wann du satt bist.

Rasch drehen sich die Gedanken nur noch um Diäten und ums Abnehmen, um deine Figur und ums Essen. Wenn das bei dir der Fall ist, leidest du möglicherweise unter einem Essproblem.

Stand: September 2020

Patronat
Quelle/n
Revisor/-in
Felice Gallé
Fokus
Tipps
"SEX, WE CAN?!" - Der Film
Tipps

Liebe, Sex, Verhütung und noch viel mehr – David und Sophie erleben die erste Liebe.

Gesundheit & Krankheit
Medikamente
Gesundheit & Krankheit

Mach das Quiz rund um Antibiotika.

Fokus
Finds raus
Body Map
Finds raus

Egal wie alt du bist, Rauchen greift deinen Körper an.

Tipps
"SEX, WE CAN?!" - Der Film
Tipps

Liebe, Sex, Verhütung und noch viel mehr – David und Sophie erleben die erste Liebe.

Diese Webseite verwendet Cookies

Diese digitalen Cookies sichern, dass die Seite gut funktioniert. Sie helfen uns herauszufinden, welche Seiten und Videos beliebt sind und welche euch nicht zusagen. Einige Cookies werden von Drittanbietern platziert, z.B. für die Wiedergabe von Videos.

Mit "Alle Cookies akzeptieren", stimmst du der Verwendung aller Cookies zu. Du kannst deine Wahl jederzeit ändern oder widerrufen. Es kann passieren, dass manche Inhalte, zum Beispiel Videos, nicht gezeigt werden, wenn du einzelnen Cookies widersprichst.

Wenn du mehr über unsere Cookies erfahren und/oder Einstellungen anpassen willst, klicke auf "Cookies wählen".

Einstellungen

Cookies sind kleine Textdateien. Laut Gesetz dürfen wir für die Seite erforderliche Cookies auf deinem Gerät speichern, da sonst die Website nicht funktioniert. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir deine Erlaubnis.

Zu den externen Anbietern gehören unter anderem YouTube, Vimeo, SRF und h5p. Werden diese Cookies blockiert, funktionieren die eingebetteten Dienste nicht mehr. Werden sie zugelassen, kann dies zur Folge haben, dass Personendaten übermittelt werden.

Statistik-Cookies helfen zu verstehen, wie Besucher*innen mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden. Mit deinem Einverständnis analysieren wir die Nutzung der Website mit Google Analytics.