Sport
Inhalt

Rauchen mindert die Lust

Rauchende verspüren weniger Lust auf Sport. Das liegt insbesondere daran, dass Rauchende eine schlechtere Kondition als Nichtrauchende haben.  

Rauchende haben weniger Lust auf Sport und andere körperlichen Betätigungen. Das liegt daran, dass sie eine schlechtere Kondition und Ausdauer haben als Nichtrauchende. Rauchende geraten bei körperlichen Anstrengungen viel leichter außer Atem, als Nichtrauchende. Grund für das schlechtere Leistungsniveau sind Durchblutungsstörungen und Sauerstoffmangel in Geweben und Organen.

Beim Rauchen wird nämlich über die Lunge giftiges Kohlenmonoxid ins Blut aufgenommen. Dieses lagert sich anstelle des Sauerstoffes in den roten Blutkörperchen ab. Der Sauerstofftransport im Blut wird erheblich gestört. Das geht so weit, dass einzelne Blutkörperchen absterben und somit zur Sauerstoffaufnahme nicht mehr fähig sind. Die über die Atmung aufgenommene Sauerstoffmenge verringert sich also nach und nach. Somit wird auch weniger Sauerstoff in die Organe und die Muskulatur weitergegeben. Der Körper kann sein ursprüngliches Potenzial nicht mehr ausschöpfen und verliert an Leistungsfähigkeit. Schnellatmigkeit und Kraftverlust im Ausdauerbereich sind die Folge.

Rauchende haben aber nicht nur weniger Lust auf Sport. Verschiedenen Studien zufolge haben rauchende Männer auch häufiger Potenzprobleme als Nichtraucher. Unter impotenten Männern befinden sich zwei Drittel Raucher. Rauchen führt damit zu einem Verlust an Lebensqualität. 

Siehe auch:

Sex und Pille

Patronat
Quelle/n
Autor/-in
Karlheinz Pichler
Revisor/-in
Adrian Von Allmen
Fokus
Test
Selbstvertrauen
Test

Vertraust du in deine Fähigkeiten? Oder hast du eher Angst zu versagen?

Alkohol
Notfall
Alkohol

Ruhig bleiben, Bewusstsein, Atmung und Puls prüfen, Notarzt (144) anrufen.

Fokus
Klima
gut zu wissen:
Klima

Was ist der Klimawandel?

Finds raus
Raucher*in: Deine Entscheidung
Finds raus

Weiter rauchen? Weniger rauchen? Aufhören?

Diese Webseite verwendet Cookies

Diese digitalen Cookies sichern, dass die Seite gut funktioniert. Sie helfen uns herauszufinden, welche Seiten und Videos beliebt sind und welche euch nicht zusagen. Einige Cookies werden von Drittanbietern platziert, z.B. für die Wiedergabe von Videos.

Mit "Alle Cookies akzeptieren", stimmst du der Verwendung aller Cookies zu. Du kannst deine Wahl jederzeit ändern oder widerrufen. Es kann passieren, dass manche Inhalte, zum Beispiel Videos, nicht gezeigt werden, wenn du einzelnen Cookies widersprichst.

Wenn du mehr über unsere Cookies erfahren und/oder Einstellungen anpassen willst, klicke auf "Cookies wählen".

Einstellungen

Cookies sind kleine Textdateien. Laut Gesetz dürfen wir für die Seite erforderliche Cookies auf deinem Gerät speichern, da sonst die Website nicht funktioniert. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir deine Erlaubnis.

Zu den externen Anbietern gehören unter anderem YouTube, Vimeo, SRF und h5p. Werden diese Cookies blockiert, funktionieren die eingebetteten Dienste nicht mehr. Werden sie zugelassen, kann dies zur Folge haben, dass Personendaten übermittelt werden.

Statistik-Cookies helfen zu verstehen, wie Besucher*innen mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden. Mit deinem Einverständnis analysieren wir die Nutzung der Website mit Google Analytics.