Geschwister

Inhalt

Was ich tun kann

Ein Konsumproblem belastet auch die Seele von jenen, die nicht konsumieren. 

Du bist noch jung und es ist nicht richtig, dass du die ganze Last auf deine Schultern trägst. Du solltest deine Unsicherheiten und Sorgen nicht nur für dich behalten. 

Sprich darüber!

Sollte sich die Situation nicht rasch verbessern, ist es wichtig, dass deine Eltern oder andere erwachsene Vertrauenspersonen (z.B. Patentante, Familienfreunde, Schulsozialarbeiter:in) informiert werden, damit sie Unterstützung bieten können… für deinen Bruder:deine Schwester, aber auch für dich. 

Junge Person mit Drogenproblemen

Manchmal ist es einfacher mit einer Person außerhalb der Familie zu sprechen, zum Beispiel Suchtberatung, Schulsozialarbeiter:in, Jugendarbeiter:in, mit einer Lehrperson. 

Das Wichtigste ist, dass du nicht alleine bleibst! 
Versuch, dich mit Leuten auszutauschen, denen du deine Sorgen und Probleme anvertrauen kannst. 

Stand: Dezember 2021

Patronat
Autor/-in
Marie-Noëlle McGarrity

Fokus

Tipps

"SEX, WE CAN?!" - Der Film

Tipps

Liebe, Sex, Verhütung und noch viel mehr – David und Sophie erleben die erste Liebe.

Onlinewelt

Social Media

Onlinewelt

Soziale Medien sind toll, aber worauf solltest du achten?

Fokus

Test

Kiffen noch im Griff?

Test

Mit dem Cannabis-Konsum-Check findest du es heraus.

Onlinewelt

Social Media

Onlinewelt

Soziale Medien sind toll, aber worauf solltest du achten?