Mit Konflikten umgehen - Veraltet

Inhalt

Unangenehme Gefühle können sinnvoll sein!

Gefühle wie Zweifel, Angst, Niedergeschlagenheit, Wut, Trauer und Frustration haben schon alle erlebt! Sie sind unangenehm, trotzdem machen sie Sinn, weil sie Dir mitteilen, was in Deiner Innenwelt geschieht, was Dir wichtig ist und was Du nicht willst.

Dieser Artikel wird nicht mehr aktualisiert. Hier findest du den neuen Artikel "Unangenehme Gefühle nutzen".

Schwierige Gefühle können Dein Leben durcheinanderbringen. Sie können sogar der Grund dafür werden, dass Du anderen Menschen schadest. Im schlimmsten Fall durch Gewalt, die Dich am Ende in eine Maßnahme oder ins Gefängnis bringen kann.

Das muss aber nicht sein. Unangenehme Gefühle können zu Deinen Verbündeten werden: Sie können Dir dienen, anstatt Dir zu schaden. Wenn Du Deine Gefühle verstehst, können sie gute Ratgeber für Dich werden!

Wie Wut, Angst und andere unangenehme Gefühle Dir nützlich werden können, erfährst Du in den nächsten Artikeln. 

Fokus

Frage...

Macht Lärm grantig?

Frage...

Finde es heraus!

Gesundheit & Krankheit

Gesundheitssystem

Gesundheit & Krankheit

Wer finanziert eigentlich unser Gesundheitssystem?

Fokus

Test

Kiffen noch im Griff?

Test

Mit dem Cannabis-Konsum-Check findest du es heraus.

Ernährung

Vegetarisch essen

Ernährung

Was essen Vegetarier*innen und wie gesund ist diese Ernährungsform?