Psychische Erkrankungen

Inhalt

Wie gehe ich mit psychisch Erkrankten um?

Quelle: Remi Walle/ ©Unsplash

Menschen, deren psychische Gesundheit instabil ist, fühlen sich verwundbar. Deshalb ist es wichtig, sensibel und sorgsam mit ihnen umzugehen. Wenn du unsicher bist, wie du dich verhalten sollst, ist das ganz normal. Sprich deine Unsicherheit am besten aus – damit vermittelst du, dass du dich mit deinem Gegenüber auseinandersetzt. Außerdem könnt ihr dann gemeinsam überlegen, wie ihr am besten miteinander umgeht. Das entspannt dich und unterstützt den Menschen mit einer psychischen Erkrankung. Weitere Tipps für den Umgang: 

Sei normal. Wenn Menschen die Diagnose zu einer psychischen Erkrankung erhalten haben, sind sie oft im Thema gefangen. Es kann sein, dass sie sich rund um die Uhr damit beschäftigen. Das ist verständlich, für ihr Umfeld aber auf Dauer anstrengend. Immer wieder erzählen Menschen mit einer psychischen Erkrankung, dass es ihnen hilft, wenn man „normal“ mit ihnen umgeht: Du könntest etwas aus deinem Alltag erzählen oder ihr könnt euch über aktuelle Ereignisse und gemeinsame Bekannte austauschen, über Interessen und Hobbys plaudern… So ermöglichst du einen kurzen Ausstieg aus einem schweren Thema und die erkrankte Person erkennt: Ihr Leben besteht aus viel mehr als der Erkrankung.   

Fühle dich hinein. Vielleicht versetzt du dich in die Lage der betroffenen Person und überlegst dir: Wie geht es mir, wenn ich zum Beispiel eine Erkältung habe oder es mir psychisch schlecht geht? Was brauche ich? Was tut mir gut? Beobachte deine Gedanken, wie du in so einer Phase deinen Alltag gestaltet und was du dir wünscht. Vielleicht reicht es schon, jemandem eine Suppe zu bringen oder über die Haare zu streicheln. 

Lass dich beraten. Du musst nicht alles alleine schaffen, deshalb der Tipp: Wenn du selbst oder jemand aus deinem Umfeld von einer psychischen Erkrankung betroffen ist, hol dir Rat und Hilfe – beispielsweise bei Beratungsstellen, Selbsthilfegruppen, Therapien oder Menschen, die dir Kraft geben. Andere Menschen zu begleiten, ist anstrengend. Menschen, die im psychotherapeutischen Umfeld arbeiten, holen sich selbst regelmäßig Unterstützung. Die Supervision ist in diesem Arbeitsbereich sogar verankert. Auch du darfst dich bei deiner Begleitung unterstützen lassen.  

Stand: Februar 2023

Fokus

Test

Onlinesüchtig?

Test

Der Onlinesucht-Test regt zum Nachdenken an! 

Tipps

Dein Umgang mit Geld

Tipps

Die wichtigsten Informationen rund ums Thema Geld, Wirtschaft und Banken.

Fokus

Alkohol

Notfall

Alkohol

Ruhig bleiben, Bewusstsein, Atmung und Puls prüfen, Notarzt (144) anrufen.

Sex

Geschlechtskrankheiten

Sex

Chlamydien, Pilze, Hepatitis und andere Krankheiten lassen sich behandeln, wenn rechtzeitig diagnostiziert.

Diese Webseite verwendet Cookies

Diese digitalen Cookies sichern, dass die Seite gut funktioniert. Sie helfen uns herauszufinden, welche Seiten und Videos beliebt sind und welche euch nicht zusagen. Einige Cookies werden von Drittanbietern platziert, z.B. für die Wiedergabe von Videos.

Mit "Alle Cookies akzeptieren", stimmst du der Verwendung aller Cookies zu. Du kannst deine Wahl jederzeit ändern oder widerrufen. Es kann passieren, dass manche Inhalte, zum Beispiel Videos, nicht gezeigt werden, wenn du einzelnen Cookies widersprichst.

Wenn du mehr über unsere Cookies erfahren und/oder Einstellungen anpassen willst, klicke auf "Cookies wählen".

Einstellungen

Cookies sind kleine Textdateien. Laut Gesetz dürfen wir für die Seite erforderliche Cookies auf deinem Gerät speichern, da sonst die Website nicht funktioniert. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir deine Erlaubnis.

Zu den externen Anbietern gehören unter anderem YouTube, Vimeo, SRF und h5p. Werden diese Cookies blockiert, funktionieren die eingebetteten Dienste nicht mehr. Werden sie zugelassen, kann dies zur Folge haben, dass Personendaten übermittelt werden.

Statistik-Cookies helfen zu verstehen, wie Besucher*innen mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden. Mit deinem Einverständnis analysieren wir die Nutzung der Website mit Google Analytics.